ENGINEERING

So legen Sie den Grundstein für ein effizientes Facility Management.

Sie planen einen Um- oder Neubau? Sie möchten Ihren Gerätepark oder die Großküchentechnik optimieren oder teure Medizintechnik besser auslasten? Mit seinem Leistungsbereich „Engineering“ stellt CURATIS die baulichen und technischen Gegebenheiten her, die für künftige Anforderungen benötigt werden.

InnoPlan

Wir planen mehr Effizienz für Sie ein.

Wie lassen sich Wege und Räume so miteinander verbinden, dass sie Zeit und Kosten sparen? Wie wird die Energieversorgung zum Sparprogramm?

Mit InnoPlan schaffen wir gemeinsam mit Ihnen eine belastbare Grundlage für die Nutzbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Medizintechnik, Großküchen, Laboren, ZSVAs sowie anderen Räumlichkeiten in Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Lassen Sie die Zukunft einfach noch effizienter für sich arbeiten.

3D-Visualisierung

Machen Sie sich ein Bild von der Zukunft Ihres Hauses.

Mit 3D-Visualisierungen ermöglichen wir Ihnen lange vor dem Um- oder Neubau von Stationen und Abteilungen die Bewertung von Funktion und Raumökonomie.

Fehler in der Planungsphase werden vermieden, kostspielige Nachrüstungen entfallen. So lassen sich Abläufe realitätsnah durchspielen und Schwachstellen aufspüren. Machen Sie sich ein Bild von der Zukunft Ihres Hauses!

Medizintechnik

Wie sich moderne Medizintechnik optimal rechnet.

Die Ausstattung mit moderner Medizintechnik erfordert nicht nur hohe Investitionen. Auch die Folgekosten (Lifecycle-Costs) belasten das Budget.

Wir unterstützen Sie bei der bedarfsorientierten Planung Ihres Geräteparks unter Berücksichtigung aller Kosten-/Nutzenaspekte. Welche Lösung macht Sinn? Wie rechnet sich welche Variante? Und was passiert mit den Altlasten? Gewinnen Sie Entscheidungssicherheit! Neutral und herstellerunabhängig. Unsere Spezialisten unterstützen Sie dabei.

Küchentechnik

Versorgungsrezepte für eine gesunde Bilanz.

Moderne Konzepte der Gemeinschaftsverpflegung schmecken nicht nur Ihren Patienten oder Bewohnern. Sie reduzieren die Kosten des Küchenbetriebs zugleich erheblich.

Voraussetzung dafür ist ein Gastronomiekonzept, das die Größe und Logistik Ihres Hauses berücksichtigt. Dabei steht die Küchentechnik genauso auf dem Prüfstand, wie das Produktionsverfahren, der Mitteleinsatz und die Arbeitsorganisation. Probieren Sie das Rezept für ein wirtschaftliches Gastronomiekonzept. Unsere Küchenmeister verraten es Ihnen.

Labortechnik

Sauberen Abläufen Raum geben.

Bei der Gestaltung von Laboren und den dafür erforderlichen Räumlichkeiten sind viele Aspekte zu beachten.

Welche sicherheitsrelevanten Faktoren sind zu berücksichtigen? Wie sehen Arbeits- und Behandlungsabläufe auf den Stationen aus? Welche Versorgungswege im Krankenhaus sind entscheidend für die Versorgungssicherheit? Sind mikrobiologische Anwendungen erforderlich? Viele Fragen, die CURATIS-Experten in gemeinsamen Gesprächen mit Ihnen beantworten und Lösungen erarbeiten.

OP-Planung

Ein Eingriff für die optimale Auslastung Ihre Kapazitäten.

Nur wenn Operationssäle eine optimale Auslastung erlauben und der Transfer zwischen OP-Sälen, Intensiv- und weiteren Stationen reibungslos funktioniert, kann ein Krankenhaus effizient arbeiten.

Um die hierfür nötigen örtlichen, technischen und strukturellen Gegebenheiten zu schaffen, bedarf es der sensiblen Planung. Ob es um OP-Bereiche für eine bestehende oder neue Gesundheitseinrichtung geht – wir schaffen gemeinsam mit Ihnen die Voraussetzungen für eine optimale Vernetzung aller relevanten Organisationsbereiche.

ZSVA

Zentral bestens versorgt.

Sterilisation gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Krankenhaushygiene. Doch muss man die Aufgabe der zentralen Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) in Eigenregie übernehmen?

Oder rechnet sich die Versorgung durch einen externen Dienstleister besser? Sollte die Abteilung besser in Ihrem Haus angesiedelt sein oder außerhalb? CURATIS geht gemeinsam mit Ihnen den Fragestellungen der ZSVA auf den Grund und liefert die Planungsgrundlage für eine optimal angelegte Zentralsterilisation unter Berücksichtigung der geltenden Normen, Richtlinien und Gesetze.

ZaP

Wie wir sicherstellen, dass Sie Ihre Ziele erreichen.

Mit der Prüfung und Erstellung von Zielplanungen schaffen wir die Grundlage für die Weiterentwicklung und den Ausbau Ihres Hauses.

Passen bauseitige und strategische Ziele vor dem Hintergrund heutiger und zukünftiger Rahmenbedingungen zusammen? Mit einer Zielplanung gewinnen Sie Sicherheit für die Kapazitätsplanung und Zukunftsfähigkeit Ihrer Einrichtung. So vermeiden Sie teure Fehlplanungen. Außerdem wird durch die Aufarbeitung von Daten und Zielen der Weg für Fördermittel geebnet.

GPO

Und welcher Gerätepark passt zu Ihrem medizinischen Leistungsportfolio?

Jedes medizintechnische Gerät belastet Ihr Budget mit erheblichen Kosten. Die Geräteparkoptimierung (GPO) von CURATIS spart an dieser Stelle Millionen.

Denn über die Anschaffung hinaus ist mit Wartungs- und Instandhaltungskosten, Wiederbeschaffungskosten und Kosten des gebundenen Kapitals zu rechnen. Deshalb ist es sinnvoll, Art um Umfang des Geräteparks im Vorfeld der Beschaffung genau zu planen. CURATIS hilft Ihnen dabei, vorhandene Medizingeräteparks zu optimieren. Und die Anschaffung neuer Medizintechnik bedarfsgerecht zu gestalten.

BO-Planung

Die Architektur für effiziente Abläufe.

Mit der Betriebsorganisationsplanung (BO) liefern wir einen wichtigen Baustein für den Erfolg von Bauprojekten.

Denn wir beziehen Raum- und Funktionsprogramme, den Clinical Pathway sowie die Logistik in Ihr Bauprojekt ein. So gewinnen Sie durch die Anordnung und Funktion von Räumen und Gebäudeteilen hoch effiziente Betriebsabläufe. Welche funktionalen und organisatorischen Anforderungen stellt ein geplantes Konzept an die Umgebung? Und welche Anforderungen stellen Ärzte, Pflegepersonal und Hausleitung? Hier findet es Berücksichtigung.